Unterstützen Sie uns
Lemgoer Allerlei

„Angrillen“ in fröhlicher Runde

Am 19. Mai fand das traditionelle „Angrillen“ des Generationenbeirats der Stadt Lemgo statt. Das Gremium lädt dazu jedes Jahr andere Gäste ein, am vergangenen Donnerstag waren es 15 Ukrainerinnen mit ihren Kindern. Die Idee dazu wurde auf einer Sitzung des Generationenbeirats im April gefasst.

Bei dem Grillen ging es um Willkommenskultur und Gastfreundschaft – zwei Werte, die für die Alte Hansestadt Lemgo schon immer eine hohe Bedeutung hatten und perfekt zu den Aufgaben des Gremiums passen: „Der Beirat entwickelt Vorschläge für ein gutes Miteinander aller Generationen in Lemgo. Er fördert die Kontakte zwischen den Generationen sowie den Menschen unterschiedlicher nationaler Herkunft“, so Karin Krieger, Sprecherin des Generationenbeirats.

Die Gemeinschaft der Organisatoren und der ukrainischen Gäste wurde auch bald auf die Probe gestellt: Um 17 Uhr fegten die ersten Gewitterböen durch den Abteigarten und schnelles Handeln war nötig. In kürzester Zeit packten alle 25 Personen inklusive Bürgermeister Markus Baier in großer Eile und ganz handfest mit an, um die Essen, Sitzgarnituren und Sonnensegel in Sicherheit zu bringen. „Sprachliche Barrieren spielten überhaupt keine Rolle, denn jeder wusste, was zu tun ist. Das war am Ende eine tolle Zusammenarbeit“, freut sich Hendric Schwär-Fröhlich von der Stadtverwaltung.

PM Stadt Lemgo

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"