Unterstützen Sie uns
Lippe

Positives Resümee nach Seminarfahrt für Allein- und Getrennterziehende

Mit neuen Erfahrungen und schönen Erinnerungen im Gepäck sind neun Eltern mit ihren Kinder von der Sommer-Seminarfahrt für Allein- und Getrennterziehende aus Grömitz heimgekehrt. Das Seminar und Familienbildungsangebot ist eine Kooperation des Bereichs Jugend und Familie Kreis Lippe und der Lippischen Landeskirche und findet seit vielen Jahren in den Schulferien statt. „2019 war ich bereits mit und freue mich sehr, wieder eine Seminarfahrt mitzumachen. Es sind immer neue Erlebnisse und man lernt viel von den anderen Eltern“, resümiert Teilnehmerin Simone, die mit ihrer Tochter dabei war. Unter dem Motto „Gemeinsam (er)leben“ lag der Fokus dieser Seminarwoche auf den besonderen Herausforderungen des Alltags von Einelternfamilien.

Die Woche war gefüllt mit Seminarzeiten für die Eltern, einer abwechslungsreichen Kinderbetreuung und gemeinsamen Unternehmungen. Besonders die Zeit am nahegelegenen Strand war für jedes Alter ein echter Gewinn. Die Unterbringung in den Familienzimmern mit der Möglichkeit, gemeinsam den Innenhof zu nutzen, bot den Eltern außerdem Raum für gemeinsame Abende, während die Kinder miteinander spielen oder die Kleineren schon schlafen. „Wir freuen uns immer sehr, wenn die Teilnehmenden auch über die Fahrt hinaus Kontakt behalten und die hier entstandenen Freundschaften weiter pflegen“, erklärt Miriam Schäfer, die zweite Seminarleitung.

Die Themen der Erwachsenen in diesen Seminarwochen umfassen eigene Erfahrungen, Methoden zum besseren Umgang und zur Bewältigung der alltäglichen Herausforderungen und die Vorstellung von möglichen Hilfen. Einzelarbeit, praktische Übungen und die Möglichkeit, sich immer aktiv einzubringen, stehen während der Seminarfahrt täglich auf dem Programm. Gleichzeitig ermöglicht die offene und wertschätzende Atmosphäre den Eltern einen geschützten Raum, um offen zu reden und auch schwierige Themen anzugehen. „Auch wenn sich die Methoden ähneln, ist es jedes Mal spannend, was die Gruppe aus unserem Angebot macht“, sagt Julia Prokofieva, die die Seminarfahrten seit 2018 begleitet.

Die nächste Fahrt findet im Herbst vom 8. bis 15. Oktober statt. Es sind noch Plätze frei, die Teilnahme kann bezuschusst werden. Weitere Informationen und die Möglichkeiten zur Anmeldung gibt es unter 05231 62 42 81 oder www.familien-in-lippe.de unter dem Stichwort „Alleinerziehend“ oder über die Familienbildung der Lippischen Landeskirche unter familie@lippische-landeskirche.de oder 05231 97 66 70.

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"