Unterstützen Sie uns
Nachrichten

Programmiere Deinen Roboter! – Assistenzsysteme im Alltag erleben

Roboter und intelligente Elektronik übernehmen immer mehr Aufgaben für uns – doch wie ist es überhaupt möglich, Geräte so zu steuern, dass diese auch genau das tun, was sie sollen? Dazu bietet das Innovationszentrum Dörentrup des Kreises Lippe einen Workshop für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren an.

In dem Workshop setzen sich die Teilnehmenden mit dem Aspekt der Robotik und der Assistenzsysteme im Rahmen von Industrie 4.0 auseinander. Sie lernen Sphero Bolts, also Roboter in Kugelform, selbst zu steuern. Außerdem befassen sie sich mit den Sensoren der Roboter und programmieren ein Szenario eines Fertigungslagers. Durch die Verknüpfung von Programmierung und der direkten Ausführung der Sphero Bolts können die Kinder und Jugendlichen das Thema Industrie 4.0 selbst erleben.

Der Workshop findet am Samstag, 11. Juni, von 10:30 bis 13:30 Uhr im Innovationszentrum Dörentrup, Energiepark 2, 32694 Dörentrup (gegenüber vom Schloss Wendlinghausen) statt. Das Angebot ist für Jugendliche kostenfrei, da es im Rahmen des geförderten Projektes MINT Community 4.OWL stattfindet.

Aktuell gilt für die Teilnahme am Workshop die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Über Änderungen auf Grundlage von neuen Erlässen wird bei der Anmeldung hingewiesen.

Eine Anmeldung zum Workshop ist notwendig: Interessierte senden dafür den Workshop-Titel mit Termin, Euren Namen, Wohnort und Alter per E-Mail an Thekla Reis, Mitarbeiterin Kreis Lippe, unter t.reis@kreis-lippe.de. Für Rückfragen steht Reis auch unter 05231 62 10 48 zur Verfügung.

Hinweis: Das Innovationszentrum Dörentrup des Kreises Lippe

Das Innovationszentrum in Dörentrup des Kreises Lippe versteht sich als einen Ort für Entwicklung, Kommunikation und Bündelung von Maßnahmen und Strategien. Es agiert als Denkfabrik (thinktank) für spezifische Zukunftsfragen in ländlichen Räumen. Dabei nimmt es den Dialog mit Bevölkerung, Wissenschaft und Wirtschaft auf, um Zukunftsszenarien und Lösungsansätze für zentrale Fragestellungen ländlicher Räume zu entwickeln.

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"