Unterstützen Sie uns
KulturWirtschaft

Musik im Museum schlägt ein: volles Haus, keine Tickets mehr übrig

Organisator Bernd Rossmann strahlte wie ein Honigkuchenpferd: ein gut gelauntes Publikum trotzte am gestrigen Freitag Abend im Garten des Hexenbürgermeisterhauses den etwas kühlen und windigen Außenbedingungen, kein Stuhl blieb frei.

Bei der ersten Veranstaltung 2022 im Museumsgarten passte alles. Die neuen Caterer um Ann Kathrin Eggers vom Eiscafé Venezia überzeugten mit ihrer Auswahl an Fingerfood und ihrem sympathischen Service, trotz drohenden Wolken blieb es trocken, und es gab ja auch noch die Musik!

Das Detmolder Duo Catwalk the Plank interpretierte bekanntes Liedgut akustisch neu, und das taten sie auf charmante Weise: sie durften die Bühne erst nach einigen Zugaben verlassen. Nach kurzer Pause trat dann Shane Hennessy auf und bestätigte seinen Ruf als ausgezeichneter Gitarrenvirtuose, der sympathische Ire bewegte sich akustisch zwischen Jazz, Blues und Folk, traditioneller irischer Musik und Weltmusik.

Eddie Tapp sorgte am Mischpult für den perfekten Sound und auch Museumsleiter Fabian Schröder als Gastgeber machte einen zufriedenen Eindruck. Da sei es auch augenzwinkernd verziehen, dass der Redakteur mangels Berücksichtigung auf der Gästeliste diesen Bericht um ein Haar nicht hätte schreiben können: ihm wurde regelgemäß zuerst der Eintritt verweigert…;-)

Wir sind gespannt auf die nächste Veranstaltung am Freitag, 24. Juni 2022 19:00 Uhr mit Bino Dola (ITA) + Duo Encuentro (CUB / FRA) und empfehlen Interessierten, sich rechtzeitig um Tickets zu kümmern: es lohnt sich!

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"