Unterstützen Sie uns
Nachrichten

IHK-Abschluss geschafft – Berufsstart als Facharbeiter:in

86 Auszubildende der Metall- und Elektroberufe haben ihren Berufsabschluss geschafft und starten nun ihre Karriere als junge Facharbeiter:innen in den lippischen Unternehmen. Mit Stolz nahmen sie ihre Facharbeiterbriefe in der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) von den Vorsitzenden und Lehrervertretern der Prüfungsausschüsse in Empfang. Sechs Prüflinge haben mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen.

Norbert Wrede, Vorsitzender des Prüfungsausschusses Industriemechaniker:innen, Einsatzgebiet Maschinen- und Anlagenbau von der Phoenix Contact GmbH & Co KG erinnerte daran, wie schnell sich der Wandel auf dem Arbeitsmarkt vollzieht. „Es wird nun von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein noch höheres Maß an Flexibilität verlangt. Ihre erlernten Qualifikationen unterstützen Sie in dieser Zeit des Wandels“, betonte Wrede in seiner Ansprache.

Hans-Peter Topp, Fabian Owczarek, Isringhausen GmbH & Co. KG, Matthias Krist, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, sowie Jens Wegen, Lüttfeld Berufskolleg Lemgo

Auch Manuel Falk, Vorsitzender des Prüfungsausschusses der Elektroniker:innen für Geräte und Systeme von der Phoenix Contact GmbH & Co. KG beglückwünschte in seiner Rede alle neuen Facharbeiterinnen und Facharbeiter.

Mit dem Abschluss eröffnen sich nun neue Zielhorizonte: Weiterbildungsabschlüsse bereiten auf den beruflichen Aufstieg vor. Die Palette bietet vielfältige Möglichkeiten: Ausbilder:in, Industriemeister:in, Technische:r Fachwirt:in, Techniker:in bis zum Bachelor oder Master mit Studienabschluss. Deshalb war der Berufsabschluss vermutlich nicht der letzte Schritt auf dem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

PM IHK Lippe

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"