Unterstützen Sie uns
Nachrichten

Es grünt so grün – Schulen können bei Wettbewerb 500 € Förderung erhalten

Umweltstiftung Lippe schreibt zum vierten Mal Wettbewerb zur Förderung von Schulgärten aus – Zehn Schulen in Lippe erhalten jeweils 500 Euro.

Umweltstiftung Lippe schreibt zum vierten Mal Wettbewerb zur Förderung von Schulgärten aus – Zehn Schulen in Lippe erhalten jeweils 500 Euro.


Der Frühling ist da und wir beobachten mit Freude die zahllosen Anzeichen in der Natur. Ein idealer Zeitpunkt, um die diesjährigen Gartenprojekte zu starten. Das gilt nicht nur für die privaten Gärten, auch
in den Schulgärten bricht die Saison an. Aus diesem Grund schreibt die Umweltstiftung Lippe bereits zum vierten Mal zehnmal 500 EuroFördergeld für die Erweiterung oder Reaktivierung von Schulgärten aus.

Interessierte Schulen in Lippe können sich bis zum 24. Mai 2022 bei der Stiftung um eine Förderung bewerben. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein bestehendes oder neu gefasstes Konzept, das den jeweiligen Schulgarten in den Unterricht auch zukünftiger Klassen der Schule einbindet. „Auf diese Weise wollen wir sicherstellen, dass die Förderung der Stiftung langfristig wirkt“, betont Marie-Theres Horowski, Projektleiterin bei der Umweltstiftung Lippe. Das Konzept solle – gern auch in Kurzform – schriftlich
dargelegt und bei der Stiftung innerhalb der angegebenen Frist eingereicht werden.


Wichtig bei der Bewerbung sei die Angabe, für welche Anschaffungen oder Maßnahmen konkret das Fördergeld der Umweltstiftung Lippe verwendet werden soll. „Aus den vorherigen Wettbewerbsjahren wissen wir, dass es an den Schulen oft sogar an der basalen Ausstattung mangelt, um mit mehreren Schülerinnen und Schülern gleichzeitig im Garten zu werkeln. Oder es wird eine Sitzgelegenheit
benötigt, um ein grünes Klassenzimmer zu schaffen und dort Wissen zu vermitteln“, erinnert sich Horowski. Demnach freue sie sich auf die vielfältigen Konzepte der Schulen für ihren jeweiligen Schulgarten.

Die Umweltstiftung Lippe schreibt denn Wettbewerb seit 2013 alle drei Jahre aus. 32 Grund- und Förderschulen sowie weiterführende Schulen hat sie innerhalb der drei Projektdurchläufe bereits mit einem Fördergeld von insgesamt 14.200 Euro bedacht und dabei ganz unterschiedliche Aktivitäten im Schulgarten gefördert.

Die Bewerbungen sind zu richten an die Umweltstiftung Lippe, Stichwort „Wettbewerb Schulgarten“, per E-Mail an info@umweltstiftung-lippe.de oder postalisch an Felix-Fechenbach-Str. 5, 32756 Detmold. Fragen beantwortet MarieTheres Horowski auch unter der Telefonnummer 05231 / 62-1284.

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"