Unterstützen Sie uns
Nachrichten

Große Ehrenamtsmesse in Lemgo am Samstag

Der Countdown läuft – am Samstag ist die große Ehrenamtsmesse in Lemgo. Von 10.00 Uhr bis 16 Uhr geht es auf dem Gelände des Engelbert-Kaempfer-Gymnasiums rund. Über 60 Vereine und Initiativen zeigen die Vielfalt des Ehrenamts in Lemgo. Die Ehrenamtlichen haben nicht nur Begeisterung für ihre Sache, sondern auch Pläne im Gepäck: Anschauen, Erleben, Mitmachen und Ausprobieren stehen auf dem Programm.

Auf dem Schulhof und in der Sporthalle des EKG sind Vertreterinnen und Vertreter aus allen Bereichen des Ehrenamts dabei. Den sportlichen Part übernehmen Sportvereine wie der TC Blau-Weiß Lemgo, die HSG Handball Lemgo oder die Schießsportabteilung der Schützengesellschaft Lemgo mit der Chance, Handball, Boule-Kugel und Lichtpunktgewehr selbst in die Hand zu nehmen oder die Geschwindigkeit des eigenen Handballwurfs zu messen. Die Freiwillige Feuerwehr Lemgo und das Deutsche Rote Kreuz haben ihre Einsatzfahrzeuge dabei, der Förderverein der Stadtbücherei liest vor und das Repaircafé hat einen 3D-Drucker dabei. Der ADFC Lippe bietet von 10.30 bis 14.30 Uhr die Codierung von Fahrrädern an. Die Kosten für Nichtmitglieder betragen 15 Euro und eine Terminvereinbarung erfolgt über codierung@adfc-lippe.de

„Ob Erinnerungskultur, Tierschutz oder Heimatverein, Computertruhe, Jugendzentrum oder Flüchtlingshilfe, Naturschutz, Selbsthilfegruppe oder sozialer Mittagstisch – all das und noch vieles mehr werden wir am Samstag erleben. Das Ehrenamt in Lemgo ist stark und genauso wird es sich auch zeigen“, freuen sich die beiden Organisatoren Julian Gerber und Hendric Schwär-Fröhlich vom Stab des Bürgermeisters.

Unterhaltung bringen Tanzvorführungen und musikalische Einheiten des Spielmannszugs Blau-Weiß Lemgo, das Jagdhornbläser Korps Lemgo und das Blockflötenensemble Windkanal. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt warme und kalte Getränke, Waffeln, Bratwürstchen und afrikanisches Essen.

Der Countdown läuft – am Samstag ist die große Ehrenamtsmesse in Lemgo. Von 10.00 Uhr bis 16 Uhr geht es auf dem Gelände des Engelbert-Kaempfer-Gymnasiums rund. Über 60 Vereine und Initiativen zeigen die Vielfalt des Ehrenamts in Lemgo. Die Ehrenamtlichen haben nicht nur Begeisterung für ihre Sache, sondern auch Pläne im Gepäck: Anschauen, Erleben, Mitmachen und Ausprobieren stehen auf dem Programm.

Auf dem Schulhof und in der Sporthalle des EKG sind Vertreterinnen und Vertreter aus allen Bereichen des Ehrenamts dabei. Den sportlichen Part übernehmen Sportvereine wie der TC Blau-Weiß Lemgo, die HSG Handball Lemgo oder die Schießsportabteilung der Schützengesellschaft Lemgo mit der Chance, Handball, Boule-Kugel und Lichtpunktgewehr selbst in die Hand zu nehmen oder die Geschwindigkeit des eigenen Handballwurfs zu messen. Die Freiwillige Feuerwehr Lemgo und das Deutsche Rote Kreuz haben ihre Einsatzfahrzeuge dabei, der Förderverein der Stadtbücherei liest vor und das Repaircafé hat einen 3D-Drucker dabei. Der ADFC Lippe bietet von 10.30 bis 14.30 Uhr die Codierung von Fahrrädern an. Die Kosten für Nichtmitglieder betragen 15 Euro und eine Terminvereinbarung erfolgt über codierung@adfc-lippe.de

„Ob Erinnerungskultur, Tierschutz oder Heimatverein, Computertruhe, Jugendzentrum oder Flüchtlingshilfe, Naturschutz, Selbsthilfegruppe oder sozialer Mittagstisch – all das und noch vieles mehr werden wir am Samstag erleben. Das Ehrenamt in Lemgo ist stark und genauso wird es sich auch zeigen“, freuen sich die beiden Organisatoren Julian Gerber und Hendric Schwär-Fröhlich vom Stab des Bürgermeisters.

Unterhaltung bringen Tanzvorführungen und musikalische Einheiten des Spielmannszugs Blau-Weiß Lemgo, das Jagdhornbläser Korps Lemgo und das Blockflötenensemble Windkanal. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt warme und kalte Getränke, Waffeln, Bratwürstchen und afrikanisches Essen.

PM Stadt Lemgo

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"