KulturTerminankündigungen

„Der Sensenmann – Eine Spurensuche zu Sterben, Tod und Trauer in Lemgo“ – Öffentlicher thematischer Stadtrundgang

Am kommenden Dienstag, den 25.06.2024, findet ein öffentlicher Stadtrundgang zum Thema „Der Sensenmann – Eine Spurensuche zu Sterben, Tod und Trauer in Lemgo“ mit den beiden Stadtführerinnen Liesel Kochsiek-Jakobfeuerborn und Annette Paschke-Lehmann statt. Dieser Rundgang startet um 18:30 Uhr vor dem Hexenbürgermeisterhaus in Lemgo.
Der Sensenmann ist eine aus dem Mittelalter stammende, personifizierte Allegorie des Todes. Sterben, Tod und Trauer gehören zum Leben dazu und haben vielfältige Spuren und Rituale in unserer Kultur hinterlassen.
Das Bewusstsein der eigenen Vergänglichkeit gilt als Ursprung aller Religionen. Begeben Sie sich mit uns auf eine Spurensuche. Die öffentlichen thematischen Stadtrundgänge durch Lemgo werden jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat von April bis Oktober von Lemgo Marketing und Lemgos Stadtführerinnen und Stadtführern angeboten.


Die thematische Führung dauert ca. 90 Minuten. Der Kostenbeitrag beträgt 5,00 Euro für Erwachsene, für Kinder bis 16 Jahre ist die Führung kostenlos. Treffpunkt ist am Dienstag, den 25.06.2024, um 18:30 Uhr vor dem Hexenbürgermeisterhaus, in der Breiten Straße 17-19, in Lemgo. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Unterstütze Mein-Lemgo mit einem Klick
Mehr anzeigen
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"