Unterstützen Sie uns
Nachrichten

Auszeichnung für Heike und Dieter Buschmeier aus Lemgo-Voßheide für ein „Schwalbenfreundliches Haus“ 

In Zeiten des Artenrückganges und dies besonders auch bei Schwalben und Mauerseglern gibt es zum Glück noch Bürger die bereit sind an ihrem Haus Nistplätze zu schaffen. Bei Heike und Dieter Buschmeier aus Lemgo-Voßheide freut man sich seit etlichen Jahren, dass die Vögel an ihrem Wohnhaus die Nistkästen annehmen und dass Schwalben und Mauersegler zu ihnen im Frühjahr zurückkommen.

Das „Schwalbenfreundliche Haus“ mit einer ganzen Galerie von Nistkästen unter dem Dachüberstand. Foto: BUND

Gleich 24 Schwalbennester gibt es am Haus, ein belegtes Spatzenhotel, 3 Fledermauskästen und in der Giebelspitze wurden 2 Eulenlöcher hergerichtet wo Jahr für Jahr Turmfalken ihren Nachwuchs großziehen. Von den vielen Schwalbennestern sind in diesem Jahr nur 4 belegt. Auch ein Zeichen des Artenrückgangs. Grund ist hier, dass das Nahrungsangebot in den letzten Jahren mehr und mehr zurückgegangen ist. Die 4 Brutpaare sind momentan dabei ihre zweite Brut großzuziehen. 
Stephan Culemann von der BUND-Kreisgruppe Lippe und Eckhard Buschmeier von der BUND-Ortsgruppe Lemgo haben den tollen und vorbildlichen Einsatz von Heike und Dieter Buschmeier nun mit einer Urkunde und einem Schild für die Hauswand „Bei uns sind Schwalben willkommen“ ausgezeichnet. Verbunden mit der Hoffnung, dass das Beispiel Schule macht. Wer Fragen zur Schaffung von Nistmöglichkeiten für Schwalben und Mauersegler hat kann sich per Email beim BUND Lippe melden. Emailadresse:  post@bund-lippe.de  

PM BUND Lippe

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"