Nachrichten

40 Jahre: Kindergartenleiterin Gerlinde Schmidt feiert Dienstjubiläum

„Es ist für uns und für viele Familien eine große Freude, dass es Sie nach Lemgo verschlagen hat“, sagte Bürgermeister Markus Baier und gratulierte Gerlinde Schmidt in dieser Woche zu ihrem 40-jährigen Dienstjubiläum. Seit 2016 leitet Gerlinde Schmidt die Geschicke im Familienzentrum Brake und fühlt sich in der Alten Hansestadt sehr wohl.

„Sie haben Ihre ganze Erfahrung mit nach Lemgo gebracht und setzen sich hier nun für Kinder, Familien und auch für ihre Kolleginnen und Kollegen ein. Das freut uns als Arbeitgeber und wird auch von den Eltern das Familienzentrums anerkannt, so höre ich es immer wieder in Gesprächen“, so der Bürgermeister. Als herzliche Frau mit Power und Engagement ist Gerlinde Schmidt bei ihren Kolleginnen und Kollegen bekannt. „Bleib wie Du bist“, wünschte ihr dann auch der stellvertretende Personalratsvorsitzende Ralf Wegner.

Nach dem Fachschulstudium für Kindergärtnerinnen an der pädagogischen Fachschule Magdeburg begann Gerlinde Schmidts Arbeitsweg 1983 in ihren Heimatort Wulferstedt, wo sie ihre Anerkennungszeit und Abschlussprüfung absolvierte. Sachsen-Anhalt blieb sie als Gruppenerzieherin einige Jahre treu und wechselte kurz vor der Wende an eine Kita in Ost-Berlin. 1991 zog es sie zur Stadt Oberhausen. Dort war sie erst als Gruppenleiterin, dann als stellvertretende Leitung sowie gruppenübergreifende Fachkraft und auch als Leitung tätig. Der Liebe wegen zog Gerlinde Schmidt 2016 nach Lemgo und leitet seitdem das Familienzentrum Brake.

PM Stadt Lemgo

Unterstütze Mein-Lemgo mit einem Klick
Mehr anzeigen
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"