Unterstützen Sie uns
SportVerschiedenes

Spendenlauf für den guten Zweck

TV Lemgo veranstaltet Spendenlauf zugunsten seines Ukraine Sport-Förderfonds

Am Samstag den 25.6.22 von 9:00-15:00 Uhr veranstaltet der TV Lemgo seinen diesjährigen Spendenlauf, an dem alle Interessierten teilnehmen können und so den Verein bei seinem Spendenziel unterstützen.

Eine Anmeldung im Vorfeld ist möglich, aber nicht nötig. Der Erlös geht in einen Förderfond für Vereinsbeiträge ukrainischer Flüchtlinge. Der TV Lemgo übernimmt bereits jetzt bis zu 10 € Vereinsbeiträge pro SportlerIn im Monat. Mit diesem Förderfond sollen höhere (Abteilungs-)beiträge für kostenintensive Angebote sowie besondere Sportausstattung für die Betroffenen unbürokratisch aufgefangen werden.

Auch in diesem Jahr legen die Teilnehmenden eine Wallrunde (2,9 km) zurück, Start- und Zielpunkt ist jeweils das TV-Sportzentrum, Pideritstraße 17a. Die Runde kann im Veranstaltungszeitraum beliebig oft und in beliebigem Tempo absolviert werden. Ob klassischer Lauf oder Familien-Spaziergang mit Pausen – alles ist erlaubt, solange die eigenen Muskeln benutzt werden. Die Rundenerfolge dokumentieren die Teilnehmenden selbst auf ihrer Laufkarte, die bei der Anmeldung ausgehändigt wird.

Der Spendenlauf ist kein klassischer Wettkampf, es gibt keine Zeitnahme und keine Streckensicherung, es zählt das olympische Motto „dabei sein – und etwas Gutes tun – ist alles“.

Klassen, Gruppen, Firmenteams und auch jeder Einzelläufer und jede Einzelläuferin sind herzlich Willkommen. Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Der Verein freut sich über jede Mithilfe, sowohl als Läufer aber auch als Spender! Läufer, die keinen Sponsor für die Runden finden, können mit einem Startgeld in Höhe von 5€ teilnehmen.

Alle weiteren Infos gibt es beim TV Lemgo unter (05261) 217082-0 und www.tv-lemgo.de/spendenlauf

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"