Unterstützen Sie uns
Pressemitteilungen

Quartiersarbeit im Lemgoer Süden

Die Alte Hansestadt Lemgo plant im Rahmen ihrer Quartiersarbeit eine weitere Veranstaltung im Lemgoer Süden und zwar am Mittwoch, 1. Juni, um 18 Uhr im Evangelischen Kindergarten und Familienzentrum Bodelschwingh, Bodelschwinghstraße 17 in Lemgo.

Bereits im März fanden sich ca. 20 interessierte Bürgerinnen und Bürger in der neuen Mensa der Südschule ein. An dem Abend ging es unter anderem um die Themen Neubaugebiet Lehnsland, Erneuerbare Energien und Energieversorgung in der Südstadt, Absicherung des Weges am Laubker Bach,  illegale Feuerstellen am Biesterberg und ein Stadtteilfest. „Eben das, was die Menschen im Quartier beschäftigt“, fasst Hendric Schwär-Fröhlich vom Stab des Bügermeisters die Veranstaltung zusammen.

Auch am 1. Juni wird es um Informationen dazu gehen, was im Lemgoer Süden zukünftig passieren wird. Dabei werden die Themen an den Interessen der Bürgerinnen und Bürger ausgerichtet. Als Gäste werden die (neue) Klimaschutzmanagerin der Stadt – Ronja Post – und eine Mitarbeiterin der Stadtplanung erwartet.

Die Moderation liegt in den Händen von Hendric Schwär-Fröhlich aus dem Stab des Bürgermeisters.

PM Stadt Lemgo

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"