Polizei & Feuerwehr

Horn-Bad Meinberg – Frau angefahren und von der Unfallstelle geflüchtet

Am Freitagabend, gegen etwa 20:00 Uhr, überquerte eine 47jährige Fußgängerin auf dem Zebrastreifen des Hessenrings die Fahrbahn, um anschließend ihren Weg durch die Kampstraße in Richtung Innenstadt Horn fortzusetzen. Auf dem Zebrastrafen wurde sie von einem PKW angefahren und kam dadurch zu Fall. Der den Unfall verursachende Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die geschädigte Fußgängerin zu kümmern. Glücklicherweise wurde die Fußgängerin nur leicht verletzt und konnte selbständig Hilfe herbeiholen. Der flüchtige Unfallfahrer wurde bereits kurz nach dem Unfall durch die Polizei ermittelt und aufgesucht. Bei ihm handelt es sich um einen 71jährigen Mann aus Bad Meinberg. Sein Führerschein wurde noch vor Ort beschlagnahmt. Warum der Mann weitergefahren ist, muss noch geklärt werden. Zeugen mögen sich bitte beim Verkehrskommissariat in Detmold, Tel. 05231 6090, melden.

Unterstütze Mein-Lemgo mit einem Klick
Mehr anzeigen
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"