Nachrichten

Französische Gäste erkunden Lemgo

Erstmals seit Corona gibt es wieder einen Schüleraustausch mit Vandœuvre

Seit mehr als zehn Jahren besteht bereits eine Freundschaft der beiden Lemgoer Gymnasien mit dem Lycée Jacques Callot in Lemgos Partnerstadt Vandœuvre. Trotzdem hatte es beim Schüleraustausch zuletzt eine Zwangspause gegeben: Der letzte fiel Corona zum Opfer, danach mussten die Strukturen wegen personeller Änderungen auf französischer Seite neu aufgebaut werden. Aber jetzt hat es wieder geklappt. Schon im März hatten Schülerinnen und Schüler aus Lemgo die französische Partnerstadt besucht. Jetzt freuten sie sich, den Gästen ihre Heimat zeigen zu können.

Elf Schülerinnen und Schüler aus Vandœuvre waren mit den Lemgoer Austauschpartnern an ihrem ersten Tag in Lemgo unterwegs und erkundeten die Stadt mit einer Foto-Rallye. Danach gab es einen offiziellen Empfang im Rathaus, wo sie von Bürgermeister Markus Baier und Hedwig Hörsch von der Partnerschaftsgesellschaft herzlich begrüßt wurden.

Auf dem Programm stehen noch Ausflüge nach Bielefeld und Detmold, außerdem werden die Schülerinnen und Schüler aus Frankreich natürlich den Unterricht an den gastgebenden Schulen kennenlernen. Engelbert-Kaempfer-Gymnasium und Marianne-Weber-Gymnasium arbeiten eng zusammen, um den Austausch zu ermöglichen. Alle Aktivitäten werden von Lehrkräften beider Schulen begleitet.

Unterstütze Mein-Lemgo mit einem Klick
Mehr anzeigen
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"