Polizei & Feuerwehr

Bad Salzuflen/Oberhausen: Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug über Messenger-Dienst

Im August 2023 holte ein Unbekannter Geld von einem Konto ab, dass aus einem Betrug stammt. Eine Frau aus Bad Salzuflen hatte per WhatsApp eine Nachricht von ihrem vermeintlichen Sohn bekommen. Er gab an, finanzielle Hilfe zu benötigen, um eine Rechnung zu begleichen. Die Geschädigte überwies daraufhin Geld auf ein unbekanntes Konto, das schließlich in Oberhausen von dem Tatverdächtigen abgeholt wurde. Dabei wurde der Unbekannte gefilmt.

Bilder der Überwachungskamera und eine Beschreiung finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndung/137950

Wer Hinweise auf die Identität des Abgebildeten geben kann, informiert bitte das Kriminalkommissariat 6 telefonisch unter 05231 6090.

Unterstütze Mein-Lemgo mit einem Klick
Mehr anzeigen
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"