Unterstützen Sie uns
Polizei & Feuerwehr

Versuchter Fahrraddiebstahl eskaliert, vier Verletzte

Am Mittwochabend (08.06.2022) versuchten drei augenscheinlich betrunkene Männer gegen 18:30 Uhr ein Fahrrad in der Heustraße zu stehlen. Dabei wurden sie jedoch vom Besitzer des Rads und weiteren Zeugen beobachtet. Als der 59-jährige Fahrradbesitzer die Männer ansprach, reagierten diese überaus aggressiv. Sie schlugen auf ihn und seinen Bruder ein, schubsten außerdem den 86-jährigen Vater der beiden und machten sich ohne Fahrrad aus dem Staub. Der 59-Jährige wurde durch Schläge und Tritte schwer verletzt. Sein 56-jähriger Bruder und sein Vater wurden leicht verletzt. Die Verletzten mussten alle zur Behandlung ins Klinikum.

Nahe des Tatorts konnte die Polizei die Tatverdächtigen stellen. Es handelte sich um zwei Lemgoer (31 und 36 Jahre alt) und einen 22-Jährigen aus Hannover. Einer von ihnen hatten kurz vorher einen weiteren Mann verletzt, als dieser die Gruppe von seinem Grundstück in der Heustraße vertreiben wollte. Zur Sachverhaltsklärung wurden die drei polizeibekannten Männer ins Polizeigewahrsam gebracht. Der 31-Jährige verhielt sich dabei den Einsatzkräften gegenüber aggressiv und gewalttätig. Dem Trio wird versuchter gemeinschaftlicher räuberischer Diebstahl in Tateinheit mit gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen. Das Gericht erließ heute Haftbefehl gegen alle drei. Die Ermittlungen dauern an.

PM Polizei Lippe

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"