Unterstützen Sie uns
Polizei & Feuerwehr

Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz

Am Freitag (19.08.2022) wurde ein auf dem Rewe-Parkplatz im Steinweg abgestellter Fiat durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Zwischen 5:45 Uhr und 13:15 Uhr war der Wagen dort geparkt. Eine Verursacherin oder ein Verursacher des Schadens in Höhe von etwa 2000 Euro meldeten sich nicht. Das Verkehrskommissariat erbittet Hinweise in dem Zusammenhang unter der Telefonnummer 05231 6090.

Die sogenannten Parkplatzrempler passieren rasch, eine kleine Unaufmerksamkeit und schon hat man beim Rangieren ein anderes Auto gestreift. Das ist zwar ärgerlich, aber kein Grund zur Panik und schon gar nicht für eine Verkehrsunfallflucht. Wenn Sie einen Verkehrsunfall verursachen und keinen Geschädigten antreffen, rufen Sie unbedingt die Polizei. Einen Zettel am Fahrzeug zu hinterlassen, reicht nicht! Die Polizei kommt dann zum Unfallort und nimmt den Vorfall ordnungsgemäß auf. Somit ist die Einleitung einer Schadensregulierung erfolgt. Bei einem Sachschaden kann ein Verwarnungsgeld in Höhe von 20 bis 35 Euro erhoben werden – damit ist die Sache für Sie in Bezug auf die Polizei bereits abgeschlossen. Wenn Sie hingegen vom Unfallort flüchten, droht Ihnen ein Strafverfahren!

PM Polizei Lippe

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"