Lemgoer AllerleiNachrichten

Training für „One Billion Rising“

“One Billion Rising“ (englisch für „Eine Milliarde erhebt sich“) ist eine jährliche weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Am 14. Februar findet der Aktionstag mit gemeinsamen Tänzen auf öffentlichen Plätzen statt. An dieser friedlichen Form des Protests beteiligen sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer in bis zu 190 Ländern der Welt.

Um für die Tanzaktion auf dem Lemgoer Marktplatz zu üben, sind im Jugendzentrum Kastanienhaus am Wall drei Probentermine angesetzt. Am 2. Februar, 7. Februar und 9. Februar jeweils um 17 Uhr finden die Trainings unter der Leitung von Tanz Treff Hey statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eingeladen sind alle interessierten Jugendlichen und auch Erwachsenen, teilt die Stadt Lemgo im Pressetext mit. Weitere Informationen zu „One Billion Rising“ gibt es unter www.onebillionrising.de oder bei der Gleichstellungsbeauftragen Christiane Osterhage unter 05261 213-300.

Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"