Unterstützen Sie uns
Sport

TBV startet mit Heimspiel gegen Gummersbach in die Saison

Die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga hat am Freitagmittag den Spielplan der neuen Saison 2022/23 veröffentlicht und dabei bereits die ersten sieben Spieltage fest terminiert. Die Fans des TBV Lemgo Lippe dürfen sich zum Auftakt auf ein attraktives Heimspiel freuen: Anfang September startet der lippische Handball-Bundesligist gegen den zwölfmaligen deutschen Meister und Zweitligaaufsteiger VfL Gummersbach in die Spielzeit.

Der Countdown läuft: Am 01. September beginnt für den TBV Lemgo Lippe auf einem Donnerstagabend (Anwurf: 19:05 Uhr) mit einem Heimspiel gegen den VfL Gummersbach die neue Saison in der LIQUI MOLY HBL. Die erste Auswärtsreise führt die Lemgoer eine Woche später nach Göppingen, wo am 07. September (Anwurf: 19:05 Uhr) ein Kracher-Duell der beiden EHF European League-Teilnehmer bevorsteht. Die Ansetzungen ab dem 8. Spieltag werden unter Berücksichtigung der europäischen Clubwettbewerbe, für die sich neben dem TBV fünf weitere deutsche Clubs qualifiziert haben, sowie in Abstimmung mit den TV-Partnern in den kommenden Wochen bekanntgegeben.
„Da wartet ein sehr attraktives Auftaktprogramm auf uns und unsere Fans!“, kommentiert Florian Kehrmann den frisch veröffentlichten Spielplan. „Direkt zum Auftakt ein echtes Traditionsduell gegen den VfL Gummersbach vor heimischer Kulisse austragen zu dürfen, steigert die Vorfreude auf den Ligastart noch weiter. Gummersbach hat die 2. Liga in der vergangenen Spielzeit dominiert und wird uns gleich alles abverlangen. Unser Fokus liegt nun jedoch erstmal voll darauf, erfolgreich durch die Vorbereitung zu kommen. In den kommenden Tagen und Wochen werden wir alles dafür geben, um top vorbereitet in die Saison starten zu können“, weiß Kehrmann, dass noch jede Menge harte Arbeit bis zum Auftakt vor seinem Team liegt.
Der letzte Spieltag ist für den 11. Juni 2023 vorgesehen. Auch in dieser Saison zeigt Medienpartner Sky alle 306 Partien der LIQUI MOLY HBL live als PayAngebot sowie einzelne Spiele freiempfänglich auf den digitalen Plattformen. Bis zu zwölf ausgewählte Partien werden zudem im Free-TV bei der ARD und in den
Dritten Programmen zu sehen sein. Informationen zum Start des Vorverkaufs von Einzeltickets für die ersten Heimspiele folgen in den kommenden Tagen. Weiterhin haben TBV-Fans jedoch die Möglichkeit, sich schon heute mit einer Dauerkarte für die Saison 2022/23 einzudecken. Alle Informationen zur Dauerkarte finden Interessierte unter www.tbv-lemgo-lippe.de

PM TBV Lemgo Lippe

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"