Polizei & Feuerwehr

Öffentlichkeitsfahndung nach falschen Polizisten

Am 16.10.2023 kontaktierte eine unbekannte Tätergruppe telefonisch eine Frau in Detmold. Einer der Tatverdächtigen gab vor, Polizeibeamter zu sein, und forderte die Geschädigte auf, ihre Wertgegenstände der Polizei zu übergeben. Die Geschädigte kam der Aufforderung nach und hinterlegte den Tatverdächtigen ihre Bankkarte samt Geheimzahl. Anschließend hoben diese in Leopoldshöhe-Asemissen, Bielefeld-Brackwede und Steinhagen Bargeld vom Konto der Geschädigten ab. Beim Abheben des Geldes wurde ein Täter mit hellgrauer Jacke mit Kapuze und athletischer Figur gefilmt. Bilder und eine Beschreibung des Tatverdächtigen finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndung/138591 Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen erbittet das Kriminalkommissariat 6 telefonisch unter 05231 6090.

PM Polizei Lippe

Unterstütze Mein-Lemgo mit einem Klick
Mehr anzeigen
Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"