Polizei & Feuerwehr

Kalletal-Henstorf: Verletzten Pedelec-Fahrer nach Unfall zurückgelassen

Montagmorgen (09.01.2023) befuhr ein 14-Jähriger aus dem Kalletal mit seinem Pedelec die Henstorfer Straße in Fahrtrichtung Lüerdissen. Gegen 7:15 Uhr wurde er von dem Fahrer oder der Fahrerin eines weißen Kleintransporters überholt. Da der Wagen zu wenig Abstand zu dem Radfahrer hatte oder diesen trotz funktionierender Beleuchtung und Leuchtweste nicht wahrgenommen hatte, touchierte der rechte Außenspiegel des Fahrzeugs den 14-Jährigen. Dieser kam dadurch zu Fall, verletzte sich und musste anschließend ambulant in einer Klinik behandelt werden. Der Fahrer oder die Fahrerin des weißen Transporters setzte die Fahrt in Richtung Lüerdissen fort, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern. Bei dem Fahrzeug könnte es sich um einen Renault Traffic gehandelt haben. An dem betreffenden Fahrzeug wurde bei dem Unfall der rechte Außenspiegel abgerissen. Wer Hinweise auf ein derart beschädigtes Fahrzeug geben kann oder den Verkehrsunfall beobachtet hat, setzt sich bitte mit dem Verkehrskommissariat in Verbindung; Telefon 05231 6090.

PM Polizei Lippe

Hausmann Optik
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"