Unterstützen Sie uns
KulturPressemitteilungen

Grünes Kino Lemgo zeigt die Schönheit der Natur und ihre Bedrohung

Pressemitteilung: Mit zwei Filmen am 27. April und 4. Mai um 19.30 Uhr widmen sich die Grünen Lemgo der Schönheit der Natur und ihrer Veränderung durch den Menschen.


In „Der Schneeleopard“ (F 2021) am 27.April begibt sich der preisgekrönte Wildlife-Fotograf Vincent Munier mit dem Abenteurer und Schriftsteller Sylvain Tesson ins Herz des tibetischen Hochlands. Die beiden Männer durchstreifen tagelang das Gebirge, um einen der scheuen, extrem vom Aussterben bedrohten Schneeleoparden mit eigenen Augen zu erblicken.

„Die Epoche des Menschen“ (Anthropocene, CAN 2018) am 4. Mai schildert in eindrucksvollen Bildern, welchen Einfluss der Mensch rund um die Erde auf den Planeten und seine Lebensbedingungen nimmt. Die kanadischen Filmemacher Jennifer Baichwal, Nicholas de Pencier und Erward Burtynsky zeigen u.a. im rheinischen Braunkohlerevier, wie der Mensch die Erde beherrscht und sie dabei verändert, oft auch zerstört.
Beide Filme beginnen um 19.30 Uhr im Hansa-Kino Lemgo, Neue Torstr. 33 und kosten 4 Euro Eintritt. Karten gibt es vorab unter 05261-188500 oder unter kino-lemgo.de

PM Burkard Pohl / Die Grünen Lemgo

Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"