Unterstützen Sie uns
NachrichtenSport

Holt den Cup! Lemgoer Fans machen sich auf den Weg nach Hamburg um den TBV zu unterstützen

Um 6.15 Uhr sollte Abfahrt sein – und um Punkt 6.15 Uhr rollten auch zwei Busse samt Fans des TBV vom Regenstorplatz in Lemgo Richtung Hamburg. Peter Lüssem vom Expitur Reisebüro in der Mittelsstraße und sein Team haben die Reise organisiert, rund 100 TBV-Supporter sind nun auf dem Weg in den Austragungsort des REWE Handball Final Four Pokal Finales, um ihre Mannschaft zu unterstützen.

„Da an diesem Wochenende auch der Hamburg-Marathon stattfindet und durch die verspätet terminierte Viertelfinalbegegnung gegen Melsungen erst spät feststand, ob Lemgo am Final Four teilnimmt, war es diesmal gar nicht so einfach, geeignete Unterkünfte zu finden“, so Peter Lüssem im Gespräch kurz vor der Abfahrt. „Auch die weiträumige Sperrung der Hamburger Innenstadt für den Marathon stellte uns vor kleinere Probleme, aber ein Shuttle-Service hilft da weiter. Und eine Barkassenfahrt am Sonntag Morgen durch den Hamburger Hafen mit Erfrischungsgetränk, die haben wir auch organisiert bekommen“, schmunzelt er.

Peter Lüssem von EXPITUR organisiert die Reise nach Hamburg. Foto: Mein Lemgo

In zwei Hotels und einer Jugendherberge kommen nun Mitglieder der zwei Fanclubs Lemgoer ‚Hexen‘ und ‚Crocodiles‘ je nach Wunsch unter. Einen Wunsch haben aber alle gemeinsam: den TBV Lemgo Lippe morgen im Finale siegen zu sehen…

Peter Lüssem wird heute und morgen zwischendurch Fotos und Stimmungsberichte schicken, er ist also quasi unser Live Reporter vor Ort. Danke dafür! Wir veröffentlichen diese zeitnah, öfter auf mein-lemgo.news zu schauen lohnt sich also! Allen Lemgoer Fans wünschen wir zwei tolle Tage und der Mannschaft um Florian Kehrmann natürlich den Titel!

Filmchen von der Abfahrt. Mein Lemgo
Sportpunkt Lemgo
Hausmann Optik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"